WestLotto    Audible



Eis DE    ABOUT YOU
all-in-online - Portal, Online - Communities, Städtmagazin
Allgemein / 15.2.2020, 12:13 Uhr
Bundestagsdiäten steigen im Juli um 2,6 Prozent
Die Diäten der Bundestagsabgeordneten sollen zum 1. Juli um 2,6 Prozent auf dann 10.345,64 Euro brutto monatlich steigen.
  • Bundestagsdiäten steigen im Juli um 2,6 Prozent
Die
Diäten der Bundestagsabgeordneten sollen zum 1. Juli um 2,6 Prozent auf
dann 10.345,64 Euro brutto monatlich steigen. Das berichtet "Bild"
(Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Zahlen des Statistischen
Bundesamtes. Danach ist der sogenannte Nominallohnindex nach vorläufigen
Berechnungen der Statistiker im vergangenen Jahr um 2,6 Prozent
gestiegen.

Dieser Wert ist nach dem Abgeordnetengesetz
maßgeblich für die Erhöhung der Diäten. Die endgültigen Werte muss das
Bundesamt bis 31. März an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU)
melden. Er verkündet die Diätenerhöhung per Bundestagsdrucksache. Eine
Debatte oder Abstimmung darüber findet im Parlament seit 2016 nicht mehr
statt. Die Diäten der Bundestagsabgeordneten sind seit 2014 um knapp 20
Prozent gestiegen. Im vergangenen Jahr erhielten die 709 Parlamentarier
3,1 Prozent mehr.
Kommentare
Zum Kommentieren bitte einloggen.

Winnetou schrieb am 15.2.2020, 12:49 Uhr:
Das sind mal eben 270 € im Monat X 709 Parlamentarier = 191.430 € im Moant und das ganz X 12 Moante macht gleich = 2.297.160 € WOW
Werbung





WestLotto

  




Audible
ipill.de - Ihre günstige Versandapotheke
Sommer-Aktion 300